5. kinderfilmzeit bei der filmzeitkaufbeuren

Autorenkino für kleine Cineasten

Das Allgäuer Autorenfilmfestival feiert in der ersten Oktoberwoche 10-jähriges Jubiläum. Seit der ersten Festivalausgabe sind geschlossene Schulveranstaltungen für Schüler ab 14 Jahren im Programm und seit dem 6. Festival wird auch eine kinderfilmzeit mit Kurzfilmen für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren angeboten. Die Kinder haben freien Eintritt, müssen aber von Erwachsenen begleitet werden. Die 5. kinderfilmzeit ist am Freitag, 6. Oktober, im Corona KinoPlex in Kaufbeuren von 15:00-17:20 Uhr zu sehen.

Ein Mix an Genres

Genauso wie bei den „Großen“ ist auch die kinderfilmzeit auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Dieses Mal gibt es einen Mix an Spielfilmen und Animationen und ein Musikvideo ist auch dabei. Dazu kommt ein Kaufbeurer Beitrag, der im Rahmen eines Kulturprojektes realisiert wurde: Komisches Kopfkino läuft außerhalb der Wettbewerbsbeiträge. Insgesamt werden in zweieinhalb Stunden in zwei Blöcken mit einer kleinen Pause acht Filme gezeigt.

Der längste Beitrag ist der Spielfilm Messermädchen mit 38 Minuten. Drehbuchautorin und Regisseurin Annika Tepelmann hat ihn mit Kameramann Stefan Pfeil und 25 Kindern aus Münsing gedreht. Der Film erzählt die Geschichte einer Freundschaft zwischen der braven Luise und der geheimnisvollen Ausreißerin Suasi.

Auch im Spielfilm Super Heroes (16 Min.) geht es um Freundschaft. Der Film von Volker Petters ist ein Beitrag über Außenseiter, Zivilcourage und Toleranz.

In dem Animationsfilm Baba & Sohn – im Hamam von Deniz Zagli (5 Min.) nimmt ein Vater seinen Sohn zum ersten Mal mit ins türkische Dampfbad. Dort ist die Damenabteilung besonders interessant.

Der Animationsfilm Chika, die Hündin aus dem Ghetto (16 Min.) von Sandra Schießl zeigt die Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuches von Batsheva Dagan. Die Autorin und Kinderpsychologin lebt heute in der Nähe von Tel Aviv. In ihrer Geschichte geht es um die Liebe zwischen dem jüdischen Jungen Mikash und der Hündin Chika. Es ist eine Geschichte mit Happy End. „Denn man darf Kindern nie die Hoffnung nehmen“, sagt die Autorin.

PDF Download

kinderfilmzeit 2017
» Programm in PDF |1 MB

Terminplan 10. filmzeitkaufbeuren

5. Oktober

Hauptwettbewerb filmzeitkaufbeuren
19:00-22:45 Uhr: Filmblöcke III und IV im Corona KinoPlex

6. Oktober

kinderfilmzeit im Corona KinoPlex
15:00-17:20 Uhr: 8 Filme in zwei Filmblöcken für kleine Cineasten zwischen 8 und 12 Jahren. Für sie ist der Eintritt frei, sie müssen aber von Erwachsenen begleitet werden.

filmzeit im Stadttheater Kaufbeuren
19:30-20:45: das Beste aus 9 Jahren filmzeit
21.15-22:55 Uhr: Filmblock V

7. Oktober