KUCK MAL KURZ FILME

Die 14. Festivalausgabe steht in den Startlöchern, und zum zweiten Mal beginnt das Allgäuer Autorenfilmfestival aus Kaufbeuren mit dem internationalen Wettbewerb in Kempten und der Musikfilmzeit in Immenstadt am 19. September. Die Veranstaltungen werden moderiert.

Kulturpreisverleihung

Im Rahmen einer Open-Air-Veranstaltung wird uns am Freitag, den 13. August, der Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren im Spitalhof verliehen. Es wird ein spannendes Rahmenprogramm und eine Filmauswahl mit Highlights vergangener Festivalausgaben geben!

VORVERKAUF

Ab 19. August startet der Ticketverkauf für die jeweiligen Veranstaltungen in den Kinos direkt oder online über das Colosseum Center in Kempten, das Union Filmtheater in Immenstadt und das Corona Kinoplex in Kaufbeuren.

filmzeit wird digital!

Mit der Förderung der Beisheim Stiftung planen wir ein digitales Zusatzprogramm –

  • für Allgäuer Schulen mit Schüler:innen zwischen 14 und 18 Jahren, die keine Möglichkeit haben, die Schulfilmzeit in unseren Festivalkinos zu besuchen
  • für Seniorenstifte und -heime im Allgäu stellen wir eine Silberfilmzeit mit einem maßgeschneiderten Programm zusammen 
  • und für alle Neueinsteiger ins Festival und für Vorsichtige stellen wir einen kleinen Querschnitt aus allen Wettbewerben zusammen.

Abgerundet wird die Digitalfilmzeit mit Interviews mit den Filmemacher:innen, mit Hintergrundinformationen und mit Livestreams.
Weitere Informationen über das genaue Programm der Schulfilmzeit und der Silberfilmzeit sind über das Festivalbüro erhältlich.

» zur filmzeitallgäu in Kempten und Immenstadt