Begleitmaterial zur Digitalfilmzeit

Interview zum Thema AnimaDok mit Annegret Richter

Geschäftsführerin der AG Animationsfilm

Im Programm der Digitalfilmzeit sind gleich zwei Filme des Genres AnimaDok vertreten, ALL HER DYING LOVERS und THE CHIMNEY SWIFT (auch zu sehen im internationalen Wettbewerb in Kempten).

Das Gespräch führte Ricardo Brunn, Filmjournalist und Kurator der filmzeit, per Videokonferenz. | 36 Minuten

Gespräch mit Norman Weber

Künstlerischer Leiter der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz

Norman Weber erklärt, warum er mit seinen Schüler:innen zur Schulfilmzeit geht und warum Filme für junge Menschen und eine gestalterische Ausbildung so wichtig sind.

Interview per Videokonferenz mit Ricardo Brunn und Birgit Kern-Harasymiw | 24 Minuten

Gespräch mit Christine Duttlinger

Produzentin von SEEPFERDCHEN

Der Film ist online in der Silberfilmzeit sowie im FILMBLOCK 01 des Wettbewerbs zum Demokratiepreis in Kaufbeuren zu sehen.

Interview per Videokonferenz mit Ricardo Brunn und Birgit Kern-Harasymiw | 17 Minuten

Gespräch mit Daniel Theiler

Regisseur von TOP DOWN MEMORY

Der Film ist online in der Digitalfilmzeit sowie im FILMBLOCK 01 des Hauptwettbewerbs in Kaufbeuren zu sehen.

Interview per Videokonferenz mit Ricardo Brunn | 36 Minuten

Gespräch mit Max Wex

Hauptdarsteller in ZUM EWIGEN KNECHT – DAS KNEIPENMUSICAL

Der Film ist online in der Digitalfilmzeit sowie im FILMBLOCK 02 der Musikfilmzeit in Immenstadt zu sehen.

Interview per Videokonferenz mit Ricardo Brunn und Birgit Kern-Harasymiw | 24 Minuten

Gespräch mit Anne Isensee

Autorin von DIESER FILM HEISST AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN BREAKING BERT

Der Animationsfilm ist online in der Digitalfilmzeit sowie im FILMBLOCK 04 des Hauptwettbewerbs in Kaufbeuren zu sehen.

Interview per Videokonferenz mit Ricardo Brunn | 32 Minuten

Gespräch mit Jannis Alexander Kiefer

Regisseur von KOLLEGEN

Der Spilefilm ist online in der Digitalfilmzeit sowie im FILMBLOCK 02 des Hauptwettbewerbs in Kaufbeuren zu sehen.

Interview per Videokonferenz mit Ricardo Brunn | 27 Minuten

Interview mit Regisseur Jens Schanze

Der Dokumentarfilm STOLZ AUF DICH ist in der Schulfilmzeit sowie im FILMBLOCK 01 des Wettbewerbs um den Demokratie-Preis in Kaufbeuren zu sehen.

Da Jens Schanze zur Zeit im Ausland ist, wurden ihm die Fragen als Text geschickt. Sie werden eingeblendet und er antwortet darauf.

Interviews