Der Videokunstpreis geht an Lydia Kaminski für den handgezeichneten Stop-Motion Film SO FAR. Diesen Film und zwei Arbeiten mit Philipp Neumann präsentiert das Künstlerpaar in der Ausstellung „Vom Ende und Anfang“.

Stadtmuseum | 22. September bis 9. Oktober | Eintritt 2 €

Weitere zwölf Videoarbeiten werden auf großer Leinwand gezeigt.

Corona KinoPlex | 3. Oktober | Eintritt frei

Zum zweiten Mal präsentiert das filmzeitteam internationale Filme in zwei Blöcken mit insgesamt 13 Beiträgen aus Aserbaidschan, Frankreich, Großbritannien, Russland, Schweiz und USA sowie deutschen Produktionen für den internationalen Markt. Ein Muss für Cineasten.

Corona KinoPlex | 4. Oktober

Am Freitagabend spielt das Old-Time Folk Duett Philip Bradatsch und Till zum Auftakt ins Festivalwochenende im Stadttheater.

Die Beiden besingen und bespielen das Leben so wie es ist – schrecklich, schön, traurig und bezaubernd. Ein wunderbarer musikalischer Einstieg ins filmzeitextra.

Stadttheater | 7. Oktober

Zehn bunte und spannende Beiträge – Spiel- und Zeichentrickfilme – für kleine Cineasten zwischen acht und zwölf Jahren.

Kinder müssen von Erwachsenen begleitet werden. Für Kinder ist der Eintritt frei. 

Corona KinoPlex | 7. Oktober | 16:00-17:50 Uhr inkl. 15 min Pause