BURONALE – Videokunstpreis der filmzeitkaufbeuren

Längst hat sich das Allgäuer Autorenfilmfestival, die filmzeitkaufbeuren, bei Publikum und Filmemachern weit über die Grenzen der Stadt, die im Mittelalter Buron hieß, etabliert. Das Autorenfilmfestival ohne Beschränkung auf Genres und Längen findet 2017 zum 10. Mal in der Wertachstadt statt.

Einen besonderen Platz im Rahmen des Festivals hat die Videokunst eingenommen, die – neben den Hauptspielorten im Corona Kinoplex und im Stadttheater – im musealen Umfeld, im Stadtmuseum und im Kunsthaus Kaufbeuren zu sehen war.

Der BURONALE-Videokunstpreis der filmzeitkaufbeuren ist mit 1.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre von einer unabhängigen Fachjury vergeben.

Die nächste BURONALE findet 2018 statt. 2017 sind Videokünstler wie immer herzlich eingeladen, ihre Arbeiten zum Hauptwettbewerb der filmzeitkaufbeuren einzureichen.